Lösungsorientierte Kurzzeittherapie

Lösungsorientierte Kurzzeittherapie ist der inhaltsbezogene Name des als Neurolinguistische Programmierung (NLP) bekannten Therapieverfahrens, das in den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts in Amerika entwickelt wurde. Der Psychologe Richard Bandler und der Sprachwissenschaftler John Grinder entwickelten diese Therapieform aus der Beobachtung herausragender Therapeuten (vor allem Fritz Pearls, Milton Erickson und Virginia Satir).

Lesen sie dazu mehr in meiner PDF Faltblatt NLP